Von Schulranzen und dem reinen Schulchaos!

Auch für uns ist die Zeit fast gekommen...
Die Schule startet wieder und wie jedes Jahr ist davor alles ein riesen Chaos.
Aber blicken wir ein paar Monate an den Anfang zurück.

Der große lief auf das Ende der 1. Klasse hin und die Schwester freute sich auf ihren Schulstart. Und die Eltern, ja die müssen sehen, dass alles pünktlich da ist.

So fing es an im Frühjahr mit dem Kauf des Schulranzen der Tochter. Ein Kampf kann ich euch sagen! Sie fand schnell passende Farben und Motive, doch ihre Statur ließ leider kaum Modelle zu. Klein und schmal, nach langem Kampf wurde es ein Ergobag, es war der einzigste der überall perfekt saß. Er erfüllt alle Anforderungen und macht mit den tauschbaren Patges unsere Tochter glücklich. Auch das Zubehör mit dem man den Ranzen erweitern und komplimentieren kann, überzeugten uns voll und ganz.

Die Freude darüber, dass wichtigste zuhaben, hielt bis zum Elternabend für die zukünftigen Erstklässler. Dort wurde neben Lehrerin, Ablauf, auch die Liste mit allen Utensilien herraus gegeben und als würden wir es vom vorherigen Jahr nicht vom Bruder kennen, schien es noch mehr zu sein! Naja was solls! 
Doch einen Tag später kam mit dem Bruder , Liste Nummer 2, der zukünftigen Zweitklässler. Ok! Portmonee wird gesprengt. Aber mein Gott alles ist stemmbar. Aber das besorgen machte keinen Spaß, 5 Geschäfte und Stunden später, waren die Listen abgearbeitet. Puhhhh Akt 2 auch gemeistert.

Akt 3 waren dann die letzten Wochen waren dann Vorbereitungen für die Einschulungsfeier. Wer kommt mit in Kirche und Schule, wer erst zur Feier. Was machen wir für Kuchen, wie viel Getränke werden benötigt und was machen wir zu Abend. Planung über Planung. Zum Schluss haben wir diese Woche noch das passende Einschulungsoutfit gekauft und zusammen gestellt, Dank Sale sind es sogar drei zur Auswahl. Der Bruder ist auch für Montag mit allem eingedeckt.

Ich glaube wir haben das größte Chaos behoben und freuen uns auf Dienstag. 

Habt ihr es damals oder dieses Jahr erlebt? Es ist halt viel zu tun, aber wenn der Tag dann kommt und das Kind ist glücklich, ist all der Stress vergessen.

-Daisy-

Kommentare

Beliebte Posts