"Der tägliche Kampf mit den Hausaufgaben"

Wie die Überschrift schon verrät, es geht um Hausaufgaben!

Welches Kind macht die schon gerne?
Aber wenn es in einem täglichen Kampf zwischen Mutter und Sohn ausartet, naja bringt es beiden nichts.
Sohn kommt heim Essen und versucht sich danach drum herum zu drücken. Erst nerven die Schwestern, dann muss er auf die Toilette und zu. Schluss sind seine Stifte weg.
Jede Mutter würde es an den Rand der Verzweiflung bringen, wie auch mich. Aber was tun?
Verbote und Strafen , führen zu Heulanfällen oder Sie werden nicht ernst genommen.

Unsere Lösung :
Für jedes mal ohne Theater zumachen, gibt es 10 Cent , um sich am nächsten Tag nach der Schule einen Kaugummi am Automaten zuholen!

Und siehe da, zwar klappt es nicht jeden Tag,aber meistens.

Die Lösung ist keine dauerhafte, aber vorerst erstmal eine zu uns passende. Wir hoffen das die Zeit Besserung bringt.

Gibt es bei euch auch manchmal so ein Theater?

-Daisy-

Kommentare

Beliebte Posts